ImpressumKontaktBurg Grimburg

Sie sind hier: Burg und Hexenmuseum

 
 |  |  | 

Das Burg- und Hexenmuseum befindet sich im Ort Grimburg:

Hauptstraße 16 
54413 Grimburg

Das Museum liegt direkt gegenüber dem Seiteneingang der kath. Filialkirche St. Medardus.

Das Burg- und Hexenmuseum wurde im September 2005 vom Förderverein Burg Grimburg e.V. in einem von der Ortsgemeinde Grimburg restaurierten Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert eröffnet. 

Förderhinweis

 

Die Einrichtung des Seminar- und Schulungsraumes wurde im Jahr 2019 gefördert durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung der ländlichen Räume (ELER). Hier investiert Europa in ländliche Gebiete im Rahmen des Entwicklungsprgramms "Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung" (EULLE) beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz. Die Förderquote beträgt 60 %, kofinaziert durch die Ortsgmeinde Grimburg (40 %).
Die aktiven Helfer des Fördervereins Burg Grimburg e.V. haben hierzu ca. 500 Stunden in ehrenamtlicher Leistung beigetragen.